Hauptinhalt

Politische Akte (Gesetzesentwürfe, Beschlussanträge, Anfragen, ...)

  • Akt
  • Gefundene Akte
  • Dokument

Daten des Aktes

Akt:
Landesgesetzentwurf Nr. 43/19-XVI von Landtagsabgeordneten eingebracht
Datum:
09.12.2019
Titel:
Anpassungen zur Materie der Direkten Demokratie und Beteiligung. Änderung des Landesgesetzes vom 3. Dezember 2018, Nr. 22, "Direkte Demokratie, Partizipation und politische Bildung" und des Landesgesetzes vom 8. Februar 2010, Nr. 4, "Einrichtung und Ordnung des Rates der Gemeinden"
Erstunterzeichner/Erstunterzeichnerin:
Foppa Brigitte
Hauptsachbereich:
Praesidium
Aktueller Zustand:
Vom Einbringer zurückgezogen
Letzte Textversion:
Zweisprachiger Ursprungstext

Werdegang des Aktes
Datum Schritt
Adobe Reader herunterladen

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss der Adobe Reader installiert sein. Downloaden Sie jetzt den Adobe Reader.

09.12.2019
  • Einbringung
 
  • Nummer Gesetzentwurf: 43
 
  • Von Landtagsabgeordneten eingebrachter Gesetzentwurf
 
  • Erstunterzeichner/Erstunterzeichnerin: Foppa Brigitte
 
  •   Fraktion des Einbringers/der Einbringerin: Grüne Fraktion – Gruppo verde – Grupa vërda
 
  • Weiterer Unterzeichner/Weitere Unterzeichnerin: Dello Sbarba Riccardo
 
  •   Fraktion des Einbringers/der Einbringerin: Grüne Fraktion – Gruppo verde – Grupa vërda
 
  • Weiterer Unterzeichner/Weitere Unterzeichnerin: Staffler Hanspeter
 
  •   Fraktion des Einbringers/der Einbringerin: Grüne Fraktion – Gruppo verde – Grupa vërda
 
  • Ursprungstext deutsch
 
  • Hauptsachbereich: 001.1 - Praesidium
 
 
23.12.2019
  • Übermittlung an den Rat der Gemeinden
 
 
23.12.2019
  • Zuweisung an den zuständigen Ausschuss: I. Gesetzgebungsausschuss
 
22.01.2020
04.06.2020
  • Beginn Behandlung im Ausschuss
04.06.2020
  • Ende Behandlung im Ausschuss
 
  • Im Ausschuss abgelehnt
09.06.2020
 
  • Zum ersten Mal auf die Tagesordnung gesetzt: 07/20
17.11.2020
  • Vom Einbringer/Von der Einbringerin zurückgezogen

Abonnieren Sie die Newsletter, um regelmäßig Informationen über die weitere Behandlung der verschiedenen politischen Akte zu erhalten: